CBD Guide für Käufer

CBD Guide

Für Käufer oder die, die es werden wollen

Swiss Made

Made in Swiss

Wir pflanzen, züchten und ernten nur ausgewählte Hanfpflanzen unter dem freien Himmel des Schweizerischen Glarnerlands!

Biologisch

Biologisch

Unser CBD Hanföl ist frei von Pestiziden oder Spuren von Lösungsmitteln. Dafür garantieren unabhängige, GMPzertifizierte Labore!

Selfmade

Selfmade

Was wir anbieten, haben wir auch selbst hergestellt. Nur so lassen sich unsere gleichbleibend hohen Standards stets sicherstellen!

Breitspektrum

Breitspektrum

Cannabidiol ist zwar an sich schon hochwirksam, aber wir wollen deinem Tier andere Cannabinoide nicht vorenthalten!

Cannabidiol (CBD), eines von rund rund 70 Phytocannabinoiden enthalten in der Hanfpflanze, erfreut sich bei Tierhalterinnen und Tierhaltern immer größerer Beliebtheit. Aus gutem Grund! Denn zahlreiche Anwender sahen, wie große Probleme bei ihren Tieren schnell kleiner wurden. CBD ist dabei nicht nur effektiv, sondern bei sachgemäßer Anwendung auch frei von Nebenwirkungen!

DIE EFFIZIENZ VON CBD

In einer Umfrage aus dem Jahr 2016 wurden 631 Tierhalterinnen und Tierhalter aus den USA zu CBD befragt. Wie sich herausstellte, half CBD laut den Umfrageauswertungen bei folgenden Problemen:

  • Schmerzen
  • Schlafstörungen bzw. Schlaflosigkeit
  • Angstzuständen bzw. Panik
  • Entzündungen
  • Krampf- und Zitteranfällen
  • Hautprobleme bzw. -krankheiten
  • Magen-Darm-Problemen
  • Krebs

Die Befragten sollten auch Auskunft zu beobachteten Nebenwirkungen von CBD geben. Die Ergebnisse sahen wie folgt aus:

  • Schläfrigkeit – 19 %
  • Gesteigerter Appetit – 5 %
  • Antriebslosigkeit – 4 %
  • Panikreaktionen – 2,7 %
  • Gesteigerter Durst – 2,3 %
  • Übelkeit – 1,7 %
  • Erbrechen – 1,7 %
  • Häufigere Krampf- oder Zitteranfälle – 0,69 %
  • Eingeschränkte, geistige Leistungsfähigkeit – 0,68 %


Wie du erkennen kannst ist die größte, mögliche Nebenwirkung für dein Tier eine Runde Schlaf, nachdem du CBD verabreicht hast. Und ganz unter uns gesprochen: bei den allermeisten gesundheitlichen Problemen hilft eine Runde Schlaf wahre Wunder. Denn Schlafen ist die beste Medizin, heißt es!

DAS PASSENDE CBD HANFÖL AUSWÄHLEN

Der wichtigste Schritt ist aber das passende CBD Hanföl für dein Tier auszuwählen. Wir führen aktuell drei verschiedene Hanföle in unserem Sortiment.

Diese wären:

Wie du den jeweiligen Produktbeschreibungen entnehmen kannst, passen die verschiedenen Mengen an Cannabidiol (CBD) in den Ölen zu verschiedenen Größen von Tieren. Zwar kannst du deinem Dalmatiner auch unser 300 mg CBD Hanföl verabreichen, für eine ausreichende Menge an regelmäßigem CBD braucht es hierbei
aber eine ganze Menge. Sprich: das wäre nicht nachhaltig. Umgekehrt kannst du freilich deiner Katze das 3.000 mg CBD Hanföl verabreichen, allerdings dürftest du hierbei bei einem 10 kg schwerem Tier lediglich 0,33 Tropfen für eine niedrige Dosierung verabreichen. Und 0,33 Tropfen sind echt schwer aus den Fläschchen
zu bekommen. In jedem Fall halten wir auf unserer Webseite einen CBD Kalkulator bereit, der dich dabei unterstützt die passende Dosierung für dein Tier herauszufinden. Mehr zu den Dosierungen gibt es später.

hanfpfoten öle

DAS HANFPFOTEN QUALITÄTSVERSPRECHEN

Würdest du uns nach den wichtigsten Merkmalen von CBD Händlern fragen, dann würden wir mit dir als Erstes über Qualität sprechen. CBD wird immer beliebter, auch deshalb, weil die (tier-)medizinische Forschung immer mehr positive Erkenntnisse gewinnt. Ein Problem das daraus entsteht: es gibt immer mehr Händler
von CBD Hanfölen (für Menschen, als auch für Tiere). Und alle diese Händler versprechen dir natürlich das beste Produkt. Wir sind hier keineswegs anders! Wir versprechen dir auch das beste Produkt für dein Tier! Ein Produkt, das große Probleme schnell kleiner werden lässt. Was uns von anderen Händlern unterscheidet?
Wir vertreiben CBD Hanföl nicht nur, wir stellen es auch selber her!

UNSERE STANDARDS

Würdest du uns also fragen, auf was du vor dem Kauf von CBD Hanföl für dein Tier achten musst, dann würden wir mit Folgendem beginnen: finde heraus, woher die Blüten für das CBD Extrakt des jeweiligen Anbieters kommen. Wir können hier freilich nur von uns selbst sprechen, dafür aber umso transparenter. Wir pflanzen, züchten, pflegen und ernten unsere Hanfpflanzen selbst. Unter freiem Himmel im wunderschönen Schweizerischen Glarnerland. Die Hanfpflanzen werden dabei nicht mit Pestiziden behandelt, so gelangen ins Endprodukt auch keinerlei Spuren von irgendwelchen chemischen Abwehrstoffen gegen
Ungeziefer. Zudem achten wir auf biologische Standards und lassen unsere Pflanzen so wachsen, wie die Natur es vorgesehen hat.

Das CBD selbst gewinnen wir mithilfe von Extraktion. Cannabidiol wird dabei aus den Blüten der Hanfpflanze gewonnen. Dieser Vorgang kann entweder mit hochkritischem CO2 erfolgen oder aber mit Alkohol. Wenngleich CO2 und Alkohol in der Natur vorkommen, so hat Alkohol seinen Ursprung in organischen Materialien.
Denn im Grunde ist Alkohol nichts anderes als fermentierte Pflanzen bzw. Obst und/oder Gemüse. CO2 hingegen ist ein für uns relativ gefährliches Gas. Um das zu verdeutlichen: bereits bei einer geringen Konzentration von 8-10%, löst CO2 in der Luft u.a. Übelkeit hervor. Das kann bis hin zur Bewusstlosigkeit führen. Viel
wichtiger für die Extraktion von CBD ist jedoch, dass CO2 nur unpolare chemische Bindungen extrahiert. Wir wollen nicht zu tief in die Chemie einsteigen an dieser Stelle, denn das würde den Rahmen sprengen. Es reicht zu wissen, dass Alkohol sowohl polare, als auch unpolare chemische Bindungen extrahieren kann. Leichter verständlich
– und auf CBD bezogen – bedeutet das: Alkohol löst mehr Cannabinoide, als CO2.

Gemischt, abschließend getestet und abgefüllt wird das fertige Hanfpfoten Breitspektrum CBD Hanföl dann von unabhängigen Laboren, die allesamt ein GMP-Zertifikat aufweisen. Wenn du über die „Good Manufacturing Practice“ mehr erfahren möchtest, dann verweisen wir dich zu Wikipedia. Hier wird das Zertifikat und seine Richtlinien recht gut erklärt.

Alle CBD Hanföle in unserem Sortiment stammen also aus unseren eigenen Pflanzen, die wir eigens auswählen, pflanzen, ernten und verwerten. Nur so stellen wir sicher, dass unsere Produkte eine immer gleichbleibend hohe Qualität aufweisen und wir uns sicher sein können, wenn wir sagen: Hanfpfoten CBD Hanföl ist das Beste für dein Tier!

Pestizid_Loesungsmittelfrei Icon
Bio_LOGISCH Icon
Labor_Getestet Icon
Glarnerland_Swissmade Icon

DOSIERUNG

CBD ist bei sachgemäßer Anwendung sicher. Das bedeutet, dass sich keine Nebenwirkungen bisher feststellen ließen, die bedenklich für den Gesundheitszustand deines Tieres wären. Das sagen nicht nur wir, sondern auch Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO)! Sachgemäß bedeutet in diesem Zusammenhang: bei der
korrekten Dosierung für dein Tier. Am einfachsten lässt sich die korrekte Dosierung anhand des Körpergewichts bestimmen. Dafür gehen wir von drei verschiedenen Dosierungen aus:

• Die niedrige Dosierung entspricht 0,1 mg CBD pro kg Körpergewicht
• Die mittlere Dosierung entspricht 0,5 mg CBD pro kg Körpergewicht
• Die hohe Dosierung entspricht 1,0 mg CBD pro kg Körpergewicht

Praktisches Beispiel:

Ein Hund mit 20 kg Körpergewicht braucht bei mittlerem Bedarf: 20 kg x 0.5 mg = 10 mg pro Tag

Diese Ausgangswerte variieren von Anbieter zu Anbieter. Deshalb raten wir dir immer auch deinen Tierarzt im Vorfeld zu konsultieren und die Menge an zu verabreichendem CBD ärztlich festlegen zu lassen. Unsere Ausgangswerte beruhen auf eigenen Erfahrungen und Erfahrungen von zufriedenen Anwendern.

Hanfpfoten CBD Hanföl verabreichst du am besten durch Zugabe ins Futter oder aber direkt in den Mund des Tieres. Aus eigener Erfahrung und übermittelten Erfahrungen heraus können wir hierbei getrost sagen, dass es keine Fälle gibt, wo das Tier die Aufnahme von CBD verweigert hätte. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass du in unserem Hanfpfoten CBD Hanföl keinerlei Spuren des Lösungsmittels (Alkohol) mehr vorfindest.

Wie bereits vorher schon erwähnt, stellen wir dir kostenlos einen CBD Kalkulator auf unserer Webseite zur Verfügung. Dieser Kalkulator berechnet eine sichere Dosierung für dein Tier anhand des Körpergewichts und des Anteils an CBD in mg im jeweiligen Öl. Bitte beachte Hinweise zu den Höchstmengen an CBD
für bestimmte Tierarten, wie z.B. Katzen. Mehr Hinweise dazu findest du in den Produktbeschreibungen der jeweiligen Hanföle.

Niedrige Dosierung = 0,1 mg CBD pro kg
Mittlere Dosierung = 0,5 mg CBD pro kg
Hohe Dosierung = 1,0 mg CBD pro kg

JETZT BIST DU BEREIT!

Wir haben dir in unserem Hanfpfoten CBD Guide für Käufer oder die, die es werden wollen alles vermittelt, was du vor einem Kauf von CBD Hanföl wissen musst. Abschließend solltest du dir vor dem Kauf noch folgende Fragen stellen:

• Weißt du woher die Blüten zur Extraktion von Cannabidiol stammen?
• Ist der Anbau der Hanfpflanzen biologisch?
• Werden beim Anbau Pestizide verwendet, die anschließend in das Endprodukt gelangen könnten?
• Wie wird das Cannabidiol gewonnen?
• Wie wird die Qualität sichergestellt?
• Gibt es unabhängige, dritte Instanzen, welche die Qualität sicherstellen?
• Wird etwas für die Aufklärung rund um CBD getan?
• Gibt es veröffentlichte, wissenschaftliche Studien und/oder Testimonials von echten Anwendern?

Wenn du alle diese Fragen zufriedenstellend beantworten kannst, dann solltest du zuschlagen! Diese Fragen lassen sich auf alle Anbieter von CBD anwenden. In unserem Fall wirst du alle diese Fragen beantwortet finden. Wir führen einen Blog mit immer neuen, nützlichen Inhalten rund um Tiere und CBD. Wir führen ein stetig
wachsendes CBD Wiki, wo wir dich mit fachlichen Informationen rund um CBD versorgen. Wir veröffentlichen echte Forschungsberichte. Wir verwenden unabhängige, dritte Instanzen, um die Qualität unserer Produkte sicherzustellen. Wir achten auf höchste Standards beim eigenen Anbau, der Aufzucht der Pflanzen und der
Ernte. Und wir verwenden keinerlei Pestizide.

Abschließend wollen wir dir nur noch mit auf den Weg geben, dass CBD hochwirksam sein kann. Die Bandbreite an Verwendungsmöglichkeiten gegen verschiedenste gesundheitliche Probleme bzw. Erkrankungen ist sehr groß. Wir sind überzeugt davon, dass CBD Hanföl – unter der Voraussetzung der ordentlichen Herstellung durch hochwertige Praxis und Pflanzen – das Beste für dein Tier ist! Das Beste, um große Probleme schnell kleiner werden zu lassen.

DEIN TEAM VON HANFPFOTEN

hanfpfoten logo grün rund

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top