hanfsamenöl

Hanfnussöl – der Gesundheitsallrounder?

Als echter Allrounder mit zahlreichen positiven Eigenschaften wird Hanfnussöl, oder auch Hanföl bzw. Hanfsamenöl genannt, als wertvolles Speiseöl immer populärer. Wir benutzen das neue schweizer Hanfnussöl als Träger des CBD in unseren Produkten Hanfpfoten Classic, ZUYA HERO und Bergblüten Ursprung. Beim neuen CBD-Träger handelt es sich um ein komplettes Schweizer Produkt, welches mit hohen Produktionsstandards via Kaltpressung hergestellt wird und nicht raffiniert wird. Kleiner Fakt am Rande: Die dunkle Farbgebung des Hanfnussöls sorgt dafür, dass auch die Produkte Hanfpfoten Classic, ZUYA HERO und Bergblüten Ursprung in einer dunkleren Farbe erscheinen.Zahlreiche gesunde Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralien und Chlorophyll sprechen für das Hanfnussöl. Seine Einzigartigkeit zeigt es mit dem hohen Anteil von 80% mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3- und Omega-6, die in einem idealen Verhältnis von 3:1 vorliegen. Das ist besonders wichtig, denn zu viel Omega-6 kann dazu führen, dass Entzündungen im Körper begünstigt werden, da Omega-6-Fettsäuren in Arachidonsäure umgewandelt werden.Die Herstellung des Öles sollte dabei in einem Kaltpressverfahren erfolgen. Nur so bleiben alle Inhaltsstoffe aus den Hanfnuss erhalten. Dazu werden diese zermahlen und bei maximal 35 °C schonend gepresst. Daher ist es ebenso ein geeignetes Trägeröl für das CDB Extrakt. Unter diesen Umständen werden dem Hanfnussöl positive Wirkungsweisen auf
  • das Immunsystem
  • die Regeneration
  • den Cholesterinspiegel
  • Hautprobleme
  • hormonelle Störungen
  • Entzündungsprozesse
  • den Blutdruck
  • die Gehirn- und Nervenfunktionen
nachgesagt, was zahlreiche Erfahrungsberichte belegen. Das Speiseöl überzeugt mit einem nussigen Geschmack und gilt daher als idealer Begleiter der kalten Küche. Du hast Lust mehr über das kostbare Hanfnussöl zu erfahren? Dann ist unser Beitrag „Hanfnussöl – der Gesundheitsallrounder?“ genau das Richtige für dich. Zudem findest du noch dazu drei leckere Gerichte, bei denen du Hanfnussöl einsetzen kannst. Viel Spass beim Lesen und Nachkochen.

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top